Peter Kössler

Peter Kössler

Mitglied des Vorstands Produktion und Logistik AUDI AG

Nach der Ausbildung zum Energiegeräte-Elektroniker und dem Studium der Feinwerktechnik startete Peter Kössler 1986 bei der AUDI AG in Ingolstadt als Trainee. Nach Stationen als Gruppen- und Projektleiter in der Produktions- und Fertigungsplanung verantwortete Kössler von 1997 an die Fertigungsplanung Anbauteile/Strukturplanung Presswerk. Fünf Jahre später wurde er Presswerksleiter Ingolstadt. Mit Zusammenführung aller Audi-Presswerke wurde er zum Leiter der Sparte Presswerk. 1999 bis 2015 war er zudem Leiter Arbeitskreis Presswerke im VW Konzern. Von 2007 bis 2015 leitete Kössler das Audi-Werk Ingolstadt. 2015 übernahm er bei AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. den Vorsitz der Geschäftsführung. 2017 wurde Audi Hungaria in AUDI HUNGARIA Zrt. umbenannt, in diesem Zuge wurde er Vorstandsvorsitzender. Ab 2009 war er Mitglied im Audi-Aufsichtsrat. Seit September 2017 ist Kössler Mitglied des Vorstands der AUDI AG für das Ressort Produktion und Logistik.